FORTBILDUNG: VORSPRUNG DURCH WISSEN.

Ständig. Ändert. Sich.
Alles.

Wenn es überhaupt eine Konstante in Sachen „Steuerrecht“ gibt, dann sind es wohl die permanenten und rasanten Veränderungen.

Um die Risiken meiner Mandanten also sicher identifizieren und ausschalten zu können, bedarf es stetiger, systematischer und komplexer Fortbildungen – übrigens bis hinein in angrenzende Rechtsgebiete.

Um meiner Klientel die anspruchsvolle Beratung liefern zu können, die sie sucht, belege ich pro Jahr durchschnittlich über 100 Fortbildungsstunden.

Aufgrund dieses weit überdurchschnittlichen Engagements hat mir die Steuerberaterkammer Hessen in den Jahren 2016 und 2019 das Fortbildungsprädikat verliehen.

AUSZUG AUS MEINEN FORTBILDUNGEN

> ALLGEMEINES STEUERRECHT
  • Aktuelles Steuerrecht (4x je Jahr)
  • Aktuelles zur Umsatzsteuer
  • Aktuelle Entwicklungen im Steuerstrafrecht
  • Frankfurter Steuerfachtag (2016, 2018, 2019, 2020, 2021)
  • Aktuelle Steuerrechtsänderungen zum Jahreswechsel
  • Das finanzgerichtliche Verfahren
  • Gestaltende Steuerberaterpraxis
  • Praxisrelevante Steuergestaltungen
  • Korrekturvorschriften der AO – Systematik und aktuelle Entwicklungen
  • Änderungen im Steuer- und Gesellschaftsrecht 2020
  • Herausforderungen, Auswirkungen und Umsetzung der Umsatzsteueränderung im Konjunkturpaket 2020
> SCHWERPUNKT: VERMÖGEN
  • Aktuelles zur Besteuerung von (Familien-) Personengesellschaften
  • Vermögensverwaltende Personengesellschaften in der Praxis
  • Immobilien im Zivil- und Steuerrecht
  • Umstrukturierungen bei Familienunternehmen
  • Die Reform des Investmentsteuerrechts sowie Aktuelles zur Besteuerung von Kapitalerträgen 2018
  • Das neue Investmentsteuerrecht sowie Aktuelles zur Besteuerung von Kapitalerträgen 2019
  • Aktuelles zum neuen Investmentsteuerrecht sowie Besteuerung von Kapitaleinkünften 2020
  • Kapitalanlagen im Betriebsvermögen, Handels und steuerrechtliche Fallstricke
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen und verdeckte Einlagen – Thema bei der Schenkungsteuer?
  • Lehrgang zum Fachberater für Vermögen- und Finanzplanung (DStV e.V.)
  • Masterstudiengang „Unternehmensnachfolge, Erbrecht & Vermögen“ (LL. M.)
> SCHWERPUNKT: NACHFOLGE
  • Gestaltungen bei der Immobiliennachfolge
  • Gestaltungsberatung in der Erbschaftsteuer
  • Erbschaftsteuer international
  • Frankfurter Nachfolgetag 2015 2016, 2018, 2019, 2021
  • Intensivtagung Erbrecht Tegernsee
  • ZEV Jahrestagung 2020/2021
  • Steueroptimierte Testamentsgestaltung
  • Steuerliche Testaments- und Vertragsgestaltung
  • Nießbrauch zur steuerlichen Gestaltungsberatung
  • Pflichtfortbildung für Fachberater für Testamentsvollstreckung (mehrtägig)
  • Pflichtfortbildung für Fachberater für Unternehmensnachfolge (mehrtägig)
  • Lehrgang zum zert. Testamentsvollstrecker (AGT e.V.)
  • Master-Studiengang „Unternehmensnachfolge, Erbrecht & Vermögen“ (LL. M.)
> SCHWERPUNKT: STIFTUNGEN
  • Ausgewählte Praxisfragen unter Berücksichtigung der Stiftungsrechtsreform
  • Die Stiftung – zivil- und steuerrechtliche Grundlagen
  • Rechnungslegung und Prüfung von Stiftungen
  • Die Rechnungslegung für Vereine und Stiftungen
  • Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeitsrecht, Spendenrecht und Sponsoring
> SCHWERPUNKT: INTERNATIONALES STEUERRECHT
  • Grenzüberschreitende Mitarbeiterentsendung
  • Aktuelle Entwicklungen im Internationalen Steuerrecht 2017, 2018, 2021 (mehrtägig)
  • Internationale Entwicklungen in der Private Clients-Beratung
  • Wegzugsbesteuerung
  • Erbschaftsteuer international
  • Entsendungen

NETZWERKEN – ZU ALLER VORTEIL.

Niemand. Kann.
Alles.

Expertise zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie die eigenen Grenzen kennt. Aus diesem Grund arbeite ich mit einem hervorragenden Netzwerk spezialisierter Experten zusammen. Von unserem Schulterschluss profitieren Sie als Mandanten: Denn gemeinsam liefern wir profundes Know-how auf dem gesamten Gebiet des Steuerrechts sowie in angrenzende Rechts- und Themengebiete.

Für meine Klientel bedeutet das keinen Mehraufwand, sondern wertvollen Mehrwert und koordinierten, optimalen Service aus einer Hand. Im Zusammenschluss mit meinem Kollegium ermöglichen wir zum Beispiel

  • steuerlich optimierte Testamentsgestaltung mit Fachanwälten für Erbrecht
  • Unternehmensbewertungen mit Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern
  • internationale Steuerberatung mit ausländischen Steuerberatungskollegen